Biologie-Leistungskurs (Q1) experimentiert im Genlabor des KölnPUB e.V.

   Bioexkursion 12.2015.1 Kopie   Am Donnerstag, den 3.12.2015 bekamen die Schülerinnen
und Schüler des Bio-LK Q1 die Gelegenheit im Frechener Labor für Biotechnologie
einmal selbst ein paar klassische Versuche der Gentechnik mit professionellen
Arbeitsgeräten durchzuführen. Unter der Leitung von Molekularbiologin Dr. Siegrid
Kiedrowski isolierten die Schüler zunächst Plasmide 
 

aus E. coli-Bakterien und zerschnitten dann die Bakterien-DNA mit Hilfe von Restriktionsenzymen. Das Ergebnis ihrer Arbeit konnten die Schüler schließlich mit Hilfe der Gelelektrophorese sichtbar machen. Neben der Vertiefung molekulargenetischer und gentechnologischer Zusammenhänge lernten die Schüler den richtigen Umgang mit Laborpipetten, Zentrifugen und Elektrophoresekammern - und dass hinter der manchmal grauen Theorie eine spannende und bunte Praxis steckt! (CHR)

 Bioexkursion 12.2015.2 Kopie

concert and cookies am 15.12.15

DSC 1903 Kopie    (ISS) Mitten im vorweihnachtlichen Trubel bietet das Konzert von Bands und Solisten verschiedenster Instrumentenklassen aus der Schülerschaft des FWG jedes Jahr zuverlässig eine Oase der schönsten Klänge, die die zahlreichen Zuhörer in besinnliche Stimmung zu versetzen vermag. Die Fachschaft Musik sorgt dabei jedes Mal für amüsante Moderation und, wenn nötig, gefühlvolle Begleitung am Klavier. Nach einem in diesem Jahr allerdings eher rockigen Auftakt mit der aufstrebenden Band Faliens (Blues Brothers: „Everybody needs somebody“) brachten Quer- und Blockflöten sowie Klarinetten und Gitarren die meditative Ruhe der eher leisen Töne zum Publikum. Am Flügel überzeugten dann zum Beispiel Antonia Delfs, Johanna Durwen und Kerolein Bergen; Anja Rizzuto zeigte sowohl am Flügel als auch an der Klarinette ihr Talent. 

Thalmei Maichel und David Weirich hatten sich für ihr Violinenvorspiel schon recht anspruchsvolle Stücke (z.B. Schuberts „Sonate g-moll“) herausgesucht. Einen ganz coolen Auftritt absolvierten am Ende Severin Blumenthal, Pedram Parsi und Dominik Pizzutelli mit ihrer EF-Band (Green Day: „21 Guns“), bevor die Faliens noch einmal mit Aerosmith einheizten. Aber sehen Sie selbst ...

 

Weiterlesen: concert and cookies am 15.12.15

Rafik Schami liest

Am 14.12.2015 besuchten die 9 a, d und c eine Lesung des Autors Rafik Schami, welcher sein Buch "Eine Hand voller Sterne" (Buch für die Stadt) vorstellte. Er berichtete über sein Leben und vor allem darüber, wie das Buch entstand und welche Bedeutung es für ihn hatte. Nach seinem sehr interessanten Vortrag, in dem er auch eine Geschichte aus dem Buch ausführlicher und witzig wiedererzählte, durften wir ihm alle Fragen stellen, die wir wollten, und erfuhren so mehr über ihn und das Buch. Alles in allem eine sehr schöne Erfahrung.
                                                                                                                     Sarah  Gannouchkine, 9a

IMG 7027 Kopie  

IMG 7033 Kopie

    

Concert 'n' Cookies am 15.12.2015

CC 2015

Basketballspiel Lehrer gegen Schüler

Nachdem das Basketballteam der Lehrer sich im letzten Frühjahr noch denkbar knapp gegen die FWG-Schülerauswahl behaupten konnte (vgl. FWG-Jahrbuch 2015, S. 291-293), lief es diesmal leider nicht mehr so rund: Die Lehrer Schick, Schuster, Borris, Böhmer, Pickartz sowie die ehemalige Referendarin Frau Rebig verloren gegen Melis, Artin, Berat, Alexander, Björn, Navid (alle aus der Q2) sowie Valentin (EF) überaus deutlich mit 16 : 32. Auch die direkte Revanche ging für die Lehrer leider mit 14 : 20 verloren. Eine herbe Niederlage, die die Pädagogenauswahl erst einmal verdauen muss... (PIC)

Weiterlesen: Basketballspiel Lehrer gegen Schüler

Mustafa, maach et joot!

thumb DSC 1875 Kopie       thumb DSC 1839 Kopie        thumb DSC 1814 Kopie      thumb DSC 1815 Kopie

Ein sichtlich gerührter Herr Sarica wurde am Montag von seiner hörbar begeisterten Schulgemeinde unter tosendem Applaus und fortwährenden „Mustafa“-Rufen mit vielen Dankesworten und Geschenken in unserer Aula verabschiedet. Nach 14 Jahren als allseits beliebter Hausmeister an unserem FWG bekleidet er ab sofort eine Stelle im Stadthaus Neuss, die wohl viel besser dotiert sein muss – sonst hätte er sich sicherlich nicht von „seinen“ Schülerinnen und Schülern, die vielfach mit ihm per du waren, trennen können.

Weiterlesen: Mustafa, maach et joot!

Tag der Offenen Tür am 28. November 2015

 DSC 1786 Kopie    DSC 1784 Kopie     DSC 1785 Kopie 

Viele Grundschülerinnen und Grundschüler besuchten mit ihren Eltern unseren Tag der offenen Tür, nahmen an Vorführstunden teil, ließen sich in der Aula bei Kaffee und Kuchen von der Schulleitung und den bereit stehenden Lehrerinnen und Lehrern beraten, inspizierten die Fachräume, experimentierten,  informierten sich über Ruderverein, Bläserklasse, unsere SV oder unser Projekt „Schule ohne Rassismus“.  Wie immer erfreute sich der Schnupperunterricht Latein besonders großer Beliebtheit – etwa 70 TeilehmerInnen konnten gezählt werden! Kolleginnen und Kollegen haben, verstärkt durch zahlreiche Schülerinnen und Schüler, an zahlreichen Ständen Einblick in unsere Arbeit am FWG gewährt und unsere Eltern haben wieder für  eine festlich geschmückte Aula, ein sensationelles Kuchenbüfett und einen einladenden Fördervereinsstand gesorgt. Vielen Dank! (ISS)

Weiterlesen: Tag der Offenen Tür am 28. November 2015